Spenden

Wie könnt ihr dieses Buchprojekt noch unterstützen? Wir machen bereits viel und gerne unter- und unbezahlte Arbeit und werden auch in Zukunft viele kostenlose Veranstaltungen anbieten. Gleichzeitig würden wir uns freuen, den politisch Aktiven, Autor*innen, unseren Freund*innen und den Expert*innen, die im Buch selbst zu Wort kommen, etwas zahlen zu können für die Arbeit, die sie leisten. Deswegen: Schafft uns Geld ran! Schreibt Anträge, macht Soli-Veranstaltungen, räumt euer Konto leer, fragt kritische Männlichkeits-Gruppen nach Beiträgen. Wir freuen uns auf und über euren kreativen Support!

Meldet euch dafür gern unter: spenden-buchprojekt[at]brief[dot]li