Handbuch für die Transformative Arbeit mit gewaltausübenden Personen

Das Cover von dem neuen Buch, mit einem Stuck Papier als Origami, was in einer Vogel wandelt.Für alle, die verzweifelte Fragen wegen gewaltausübenden Personen in ihren Umfeld haben, hier eine Leitfade von RESPONS Kollektiv!  Einige aus dem TJ Kollektiv Berlin haben mitgeschrieben und wir freuen uns, das Buch als Ressource für unsere Communities anbieten zu können. Es beschreibt schrittweise und konkret wie eine Gruppe eine transformative Arbeitsprozess mit einem gewaltausübenden Person vorbereiten und begleiten kann.

Welche Lernschritte gibt es für ein gewaltausübenden Person aus dem Weg nach Transformation von ihrem Verhalten? Wie sieht Verantwortung aus und wie fühlt es sich an? Welche Haltung braucht eine Begleitperson und wie können die sowohl Empathie als auch Verantwortung balancieren? Wo kann der Prozess hacken oder entgleisen, und wie bringen wir es wieder auf Kurs?

Im Hintergrund steht auch die Koordination mit Unterstützungsgruppen und die Community-breiten Aufarbeitung von Gewalt, wenn sie vorhanden sind.

Wir suchen Menschen, die Lust haben, dieses Buch zu rezensieren. Falls du Interesse hast, melde euch bei uns: transformyrcommunity@riseup.net.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.