Interview für Gefängnis-Radio

Oldie aber immer noch gut:

This image has drawings inside of three circles. In one circle are hands coming out of and holding prison bars. In another circle is a radio tower emitting radio waves. In the third circle there is a rotary phone.
image from CFRC Prison Radio

Hört unser Radio Interview (in englischer Sprache) mit dem Gefängnis-Radio (Prison Radio Show), das schon seit über zehn Jahren aus Montreal sendet.

Die Sendung möchte die Unsichtbarkeit von Gefängnissen und deren Insassen thematisieren, indem sie sowohl die Ursachen von Haft, Kontrolle und Kriminalisierung in den Fokus stellt, als auch die Idee was Gefängnisse sind und wer in ihnen landet. Das Gefängnis-Radio versteht sich als ein Programm, das sich in ein direktes (gemeinschaftliches) Verhältnis zu momentan Inhaftierten setzt. Dies geschieht, um stärkere Verbindungen zwischen Inhaftierten und Nicht-Inhaftierten Menschen herzustellen. Dabei wird gewährleistet, dass die Gefangenen Kontrolle über ihre eigene Art der Repräsentation haben und dass unser Verständnis über Gefängnisse aus den Informationen gespeist wird, die von denen stammen, die innerhalb der Mauern leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.